Bannerbild

Spätberufenen-Programm

Home » Theologie » Spätberufenen-Programm

Spätberufenen-Programm

Wir bieten ein Sonderprogramm für sogenannte „Spätberufene“ an. Dieses ist für Personen gedacht, die sich durch engagierten Einsatz in ihrer Gemeinde auszeichnen, von ihrer Vereinigung / Union zum Theologiestudium ermutigt werden und aufgrund ihrer persönlichen Situation ein abgekürztes Studienvolumen anstreben. Die persönlichen Voraussetzungen werden von der entsendenden Dienststelle festgelegt. Erwartet wird in der Regel ein Mindestalter von 27 Jahren sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung.

Das Programm umfasst zwei Jahre Vollzeitstudium mit den wichtigsten Fächern im Bereich Theologie und Gemeindepraxis. Nach Absprache mit der Dienststelle können die Studiengebühren von dieser übernommen sowie eine feste Anstellungszusage gegeben werden. Auch die Aufnahmebedingungen müssen den Erwartungen der Dienststelle entsprechen. Üblicherweise ist dies die allgemeine Hochschulreife bzw. alternativ die Studienberechtigungsprüfung in den Fächern Deutsch, Englisch und Geschichte zu Studienbeginn in Bogenhofen.

  //   KEINEN TERMIN VERPASSEN!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten für diesen Newsletter elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit auch über das Kontaktformular widerrufen.