Bannerbild

News

Home » Aktuelles » Weblog » Schuljahr 05/06
2006-06-28
ORG 8 gegen 11

Können Lehrer auch Fußball spielen?

Ja, und wie! Die ORG 8 hat sich selbst überzeugen wollen und hat ihre Lehrer zu einem Abschluss-Fußballspiel nach der Maturafeier herausgefordert. Sie wollten's ja zuerst nicht glauben.

Als die Lehrer das Feld betraten, schien sich Unsicherheit in der ORG 8 breit zu machen, aber sie waren trotzdem mutig und fürchteten sich nicht, sich ihrer eigenen Herausforderung zu stellen. Die Zuschauer hatten sich bereits platziert und warteten gespannt auf den Anpfiff. Zum Schieri wurde David bestimmt, der Sportmeister, der nie den Überblick verliert. Die letzten Vorbereitungen wurden getroffen, wie Tore spazieren tragen, damit sie auch dort stehen, wo sie hingehören, Trikots anziehen, die Felix, der Turnlehrer, nie vergisst, und warmlaufen natürlich.

Und ... Pfiff! Anstoß! Und ... dann wurde gerannt, was das Zeug hielt - mit allen Zwischenfällen, die man sich vorstellen kann: Flugversuche, Crashes und vieles mehr. Was ist eigentlich so faszinierend daran, einem weiß-schwarzen Stück Rundleder hinterherzulaufen, um irgendwann so nah dran zu kommen, dass man es mit dem Fuß - wenn man Glück hat - berühren und es mit noch mehr Glück in das weiße Gestänge mit dem Netz katapultieren kann? Angesichts der aktuellen Situation (WM in Deutschland) ist diese Frage ja nicht so weit hergeholt. Wir haben jedoch keine wirklich sinnvolle Antwort gefunden.

Jedenfalls wurden die nichtbeteiligten Profis am Rand des Spielfeldes nicht müde, das Spiel genauestens zu beobachten und den anwesenden Frauen zu erklären, was da passiert. War das jetzt ein Abseits oder nicht?

Zu guter Letzt haben wir zwei Bilder von zwei fix und fertigen, aber glücklichen und mit Endorphinen vollgestopften Mannschaften machen können. Ergebnisse können nie ausdrücken, wie gut oder schlecht eine Mannschaft war - nachdem ja alles von Glück abhängt, wie wir vorher festgestellt haben, stimmts?

Um die verlorenen Kalorien wieder aufzufüllen, lud die ORG 8 am Abend alle Lehrer in den Saftladen zum Nudelessen und Plaudern ein - eine gute Gelegenheit, auch gleich die Memories für diverse "Autogramme mit persönlicher Widmung" durch die Runde gehen zu lassen.

Danke für eure Köstlichkeiten! Wir haben eure Gastfreundschaft sehr genossen!

Wir danken euch für alle eure Beiträge zur Abwechslung im Schulleben und wünschen euch für die Zukunft alles Gute und den Segen Gottes. Möge euer Einfallsreichtum und eure Tatkraft euch Erfolg schenken!

Übrigens: Der Religionslehrer Martin hat der ORG 8 ein besonderes Geschenk gemacht, das bereits online ist: eine ORG 8-Matura-Website! Diese Geschichten und noch vieles mehr, was es über und von dieser ORG 8 zu erzählen gibt, findet ihr dort. Wer Lust hat, ist herzlich eingeladen, vorbeizuschauen!

http://www.good-bye-learning.info/

 

Bild 1 zum Weblog 118
Bild 2 zum Weblog 118
Bild 3 zum Weblog 118
Bild 4 zum Weblog 118
Bild 5 zum Weblog 118
Bild 6 zum Weblog 118
Bild 7 zum Weblog 118
Bild 8 zum Weblog 118
Bild 9 zum Weblog 118
Bild 10 zum Weblog 118
Bild 11 zum Weblog 118
Bild 12 zum Weblog 118
Bild 13 zum Weblog 118
Bild 14 zum Weblog 118
Bild 15 zum Weblog 118
Bild 16 zum Weblog 118
Bild 17 zum Weblog 118
Bild 18 zum Weblog 118
Bild 19 zum Weblog 118
Bild 20 zum Weblog 118
Bild 21 zum Weblog 118
Bild 22 zum Weblog 118
Bild 23 zum Weblog 118
Bild 24 zum Weblog 118
Bild 25 zum Weblog 118
Bild 26 zum Weblog 118
Bild 27 zum Weblog 118
Bild 28 zum Weblog 118
Bild 29 zum Weblog 118
Bild 30 zum Weblog 118

Bildquelle: KaMaRa.At

  //   NEVER MISS A DATE!
I have read and agree to the Privacy Policy. I agree that my data will be collected and stored electronically for the newsletter. Note: You can also revoke your consent at any time by using the contact form.