Bannerbild

News

Home » Aktuelles » Weblog » Schuljahr 05/06
2006-06-20
Alles fertig 2

Wo waren wir stehen geblieben?

Ach ja, alles war fertig an diesem Wochenende - auch die Maturanten. Sie hatten in der Woche davor ihre mündliche Matura bestanden und begingen dieses Ereignis feierlich in der Maturafeier am Sonntagvormittag.

Bruder Bernd Kappler, Geschäftsführer eines international im Bereich der Hochtechnologie für Luft- und Raumfahrt tätigen Unternehmens, richtete die Abschlussworte an die Abgänger. Er erzählte von seinen Erfahrungen, die er gemacht hatte, weil er Gott treu war, und gab den Schülern viele wertvolle Ratschläge mit.

Diesen wurde nun die Reife ausgestellt, für die sie im Durchschnitt insgesamt ca. 12 Jahre die Schulbank gedrückt hatten. Was mit einzelnen Buchstaben und Zahlen angefangen hatte, mündete schließlich in die Fähigkeit, Gedanken und Meinungen niederzuschreiben, komplizierte Rechenaufgaben zu lösen sowie sich wertvolles Wissen aus und für jeden Lebensbereich anzueignen. Was aus ihnen im Laufe dieser Jahre geworden ist, seht ihr hier. Wir freuen uns mit ihnen!

24 Schüler waren es in der - jetzt bereits "verflossenen" - ORG 8, die gemeinsam bis zu 4 Jahre hier in Bogi verbrachten und in dieser Zeit zusammengewachsen sind. Esther Boksberger, ihr Klassenvorstand, und Martin Ramskogler, ihr Religionslehrer, überreichten den Schülern die Maturazeugnisse und hatten für jeden ein persönliches Wort vorbereitet. Eine Präsentation mit Bildern aller Schüler, wie sie "unreif" nach Bogi gekommen waren und im Vergleich dazu heute "reif" vor uns stehen, machte die Veränderungen visuell sichtbar. Als Dankeschön hatten die Schüler auch für alle ihre Lehrer Überraschungen vorbereitet, die mit viel Spaß überreicht wurden.

Anschließend ging's zum Klassenfoto, dann zu den Gratulationen (nebenbei wurde schon eifrig in der neuen Maturazeitung geschmökert), und außerdem wartete noch ein herrliches Buffet, vorbereitet von den fleißigen Köchinnen und deren Helferinnen.

Wer sich gern an diese und auch an alle anderen Schüler und Studenten erinnern möchte, hatte schon am Abend zuvor die Gelegenheit, das diesjährige Memory zu erwerben. Wir danken Jonathan W. für seinen Einsatz und seine Mühe - sein Werk ist ihm wirklich gelungen!

Die ORG 8 war eine sehr einfallsreiche und aktive Klasse, sie konnte und wollte nicht einfach so von der Bildfläche verschwinden. So geschah es also, dass wir Zeugen eines noch nie dagewesenen Ereignisses wurden: des ersten Bogi-Feuerwerks!!! Unsere "Pyrotechniker" hatten sich schon etwas einfallen lassen und das "Matura-Feuerwerk" am Bogi-Teich war wirklich sehenswert!

All diese Ereignisse sollten jedoch nicht die letzten sein, die die ORG 8 inszeniert hatte! Fortsetzung folgt!

 

Bild 1 zum Weblog 116
Bild 2 zum Weblog 116
Bild 3 zum Weblog 116
Bild 4 zum Weblog 116
Bild 5 zum Weblog 116
Bild 6 zum Weblog 116
Bild 7 zum Weblog 116
Bild 8 zum Weblog 116
Bild 9 zum Weblog 116
Bild 10 zum Weblog 116
Bild 11 zum Weblog 116
Bild 12 zum Weblog 116
Bild 13 zum Weblog 116
Bild 14 zum Weblog 116
Bild 15 zum Weblog 116
Bild 16 zum Weblog 116
Bild 17 zum Weblog 116
Bild 18 zum Weblog 116
Bild 19 zum Weblog 116
Bild 20 zum Weblog 116
Bild 21 zum Weblog 116
Bild 22 zum Weblog 116
Bild 23 zum Weblog 116
Bild 24 zum Weblog 116
Bild 25 zum Weblog 116
Bild 26 zum Weblog 116
Bild 27 zum Weblog 116
Bild 28 zum Weblog 116

Bildquelle: KaMaRa.At

  //   NEVER MISS A DATE!
I have read and agree to the Privacy Policy. I agree that my data will be collected and stored electronically for the newsletter. Note: You can also revoke your consent at any time by using the contact form.