Bannerbild

Aktuelles

Home » Aktuelles » Weblog » Schuljahr 08/09
2008-09-16
„Ort der Bildung und der Stärke…“

Wie viele Bogianer wissen wohl, woher dieses Zitat stammt? Ohne weiter darauf einzugehen- es stammt aus unserer Schulhymne. Ja, Bogenhofen hat eine Schulhymne, auch wenn wir Schüler das oft vergessen und Aussagen wie „Was? Wir haben ‘ne Schulhymne?“ an den alljährlichen Eröffnungs- und Abschlussgottesdiensten öfter zu hören sind.

Am Dienstag, den 09.09.2008, war es wieder soweit. Das neue Schuljahr wurde mit dem Eröffnungsgottesdienst feierlich begonnen. Die Fahnen vor der Neuen Kapelle, die die in Bogenhofen anwesenden Nationalitäten anzeigen, waren gehisst, die Sonne schien und alle Schüler, Studenten, Angestellte und auch viele Gemeindeglieder hatten sich in der Kapelle versammelt.

Wie jedes Jahr wurde die Ansprache von einem Gastsprecher gehalten, dieses Jahr von Guille Couvreur, dem Jugendsekretär der Deutsch-Schweizerischen Vereinigung. Er sprach darüber, was für eine unmenschliche Welt es wäre, wenn jeder nur an sich denken würde, und ermutigte alle Anwesenden, sich das Bibelwort „Geben ist seliger als nehmen.“ zu Herzen zu nehmen.

Dieses Jahr wird in Bogenhofen erstmals ein zweijähriger Gesundheitstrainer Lehrgang angeboten (siehe http://gesundheitstrainer.bogenhofen.at), welcher an dem Eröffnungsgottesdienst von Winfried Vogel vorgestellt wurde. Acht Teilnehmer beginnen unter der Leitung von Ruth Poglitsch ihre Ausbildung zum staatlich anerkannten Gesundheitstrainer.

Nun gilt es wieder einmal: Ein neues Schuljahr hat begonnen und Bogenhofen heißt 152 Schüler und Studenten herzlich willkommen!
 

 

Bild 1 zum Weblog 261
Bild 2 zum Weblog 261
Bild 3 zum Weblog 261
Bild 4 zum Weblog 261
Bild 5 zum Weblog 261

Bildquelle: Martin Ryszweski

  //   KEINEN TERMIN VERPASSEN!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten für diesen Newsletter elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit auch über das Kontaktformular widerrufen.