Bannerbild

Aktuelles

Home » Aktuelles » Weblog » Schuljahr 07/08
2007-10-05
"Recht haben und Recht bekommen...

...sind nicht immer ein und dasselbe", erklärte uns Dr. Ralf Seidel, als er die ORG 7 im Rahmen von Geschichte und politischer Bildung in die Geheimnisse der deutschen Finanzgerichtsbarkeit einführte.

Er selber ist Richter am Finanzgericht München, einem der 18 Finanzgerichte Deutschlands, die in den einzelnen Bundesländern hauptsächlich über Klagen gegen Bescheide der Finanzämter, der Familienkassen der Agentur für Arbeit und der Zollbehörden zu entscheiden haben.

Am 19. September war die ganze Klasse eingeladen, einer mündlichen Verhandlung vor dem Senat mit drei Berufsrichtern und zwei ehrenamtlichen Richtern beizuwohnen. In einer solchen Verhandlung haben alle Beteiligten Gelegenheit, ihren Rechtsstandpunkt ausführlich darzulegen. Es stellte sich heraus, dass die bekannten Gerichtssendungen im Fernsehen einem Realitäts-Check nicht standhalten, dass das Finanz- und Steuerrecht eine komplexe Angelegenheit und es nicht immer einfach ist herauszufinden, ob man Zeugen denn auch glauben kann.

Der Ausgang der letzten und spannendsten Verhandlung, den die Schüler aus Zeitgründen nicht mehr mitbekommen hatten, wurde danach im Garten der Familie Seidel noch eifrig diskutiert. Wer war schon einmal bei einem Richter zu Gast? Lieber Ralf, liebe Yvonne – danke für die Einladung, wir haben uns bei euch sehr wohl gefühlt!

 

Bild 1 zum Weblog 204
Bild 2 zum Weblog 204
Bild 3 zum Weblog 204
Bild 4 zum Weblog 204
Bild 5 zum Weblog 204

Bildquelle: Natalie B., R. Seidel

  //   KEINEN TERMIN VERPASSEN!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten für diesen Newsletter elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit auch über das Kontaktformular widerrufen.